Hannes Zaugg-Graf

 

  • Kandidat zur Wahl «Regierungsstatthalter Verwaltungskreis Thun» | 13. Juni 2021
  • jüngster Alt-Gemeindepräsident, Neo-Gemeinderat und einziger Alt-Grossratspräsident aus Uetendorf
  • Vieldenker, Selbstironiker und Schnellleser

eine vo hie

u eine wie mir

+

kein Unterstützungskomitee

+

Kann der das? Wie ist der so?

+

finanzielle Hilfe

In der Regel sucht man sich für eine Wahl wie die zum Regierungsstatthalter ein Unterstützungskomitee. Je mehr Gemeindepräsident*innen, sonst bekannte Politiker*innen aus der Region und übrige Persönlichkeiten darin aufgeführt werden, desto besser. Ich finde das aber gerade in diesem Fall rechtlich und ethisch heikel. Der Regierungsstatthalter übt nicht nur die Aufsicht über Gemeinden aus, er ist bei Verwaltungsbeschwerden auch erste gerichtliche Instanz. Um sicher nie den Anschein einer Befangenheit aufkommen zu lassen, verzichte ich deshalb darauf und wahre mir im Falle einer Wahl meine Unabhängigkeit.

 

Stattdessen sammle ich laufend Aussagen von Leuten, mit denen ich in der Vergangenheit zusammengearbeitet habe. (siehe zweite Spalte und hier). Mit solchen Testimonials oder Referenzen zeigen diese Personen, wieso sie mir die Aufgabe des Regierungsstatthalters zutrauen – unabhängig davon, ob sie mich offiziell unterstützen oder mir bei der Wahl ihre Stimme geben werden.

 

Mir helfen?

 

Wer mich öffentlich unterstützen möchte, teilt meine Kandidatur auf Social Media-Kanälen oder setzt sich mit mir in Verbindung oder bestellt und downloaded Wahlmaterial hier.

Die Möglichkeiten, mir im Wahlkampf zu helfen, sind mannigfaltig (Plakate aufhängen, Bekannte mobilisieren, an Standaktionen teilnehmen, usw.)

Da ich mich für eine Arbeitsstelle bewerbe, frage ich Personen um Referenzen, die meine Vorgehens- und Arbeitsweise oder meinen Umgang mit Menschen kennen, weil ich beruflich, politisch oder privat mit ihnen Kontakt habe.

Ob mich diese Personen – sofern im Verwaltungskreis Thun wahlberechtigt – wählen, unterliegt ihrem persönlichen Entscheid und dem Wahlgeheimnis:

 

Ich traue Hannes Zaugg zu, dass er das Amt als Regierungsstatthalter zum Wohle der Bevölkerung ausüben kann, weil er

  • als ehemaliger Gemeindepräsident von Uetendorf die Sorgen der Bürger versteht und ernst nimmt
  • als ehemaliger Grossratspräsident gut vernetzt ist und die Wege im Dschungel der kantonalen Verwaltung kennt
  • als Kleinunternehmer den Stellenwert einer lebendigen Wirtschafts- und Kulturszene kennt und deshalb der lokalen Wirtschaft mit raschen und korrekten Bewilligungsverfahren helfen  kann.

 

Anton Genna, Fürsprecher, Thun

(ehem. Regierungsstatthalter Amt Thun 1989–2003)

 

***********************************

Hannes Zaugg-Graf kann Regierungsstatthalter

 

Wir beiden kennen uns seit vielen Jahren. Wir sind primär über die…

 

mehr

Seit ich mit 18 Jahren die ersten politischen Arbeiten in einer Kommission der Gemeinde Uetendorf aufnahm, habe ich noch nie für einen persönlichen Wahlkampf von anderen Menschen oder von Institutionen Geld erbeten oder angenommen. Ich profitierte lediglich von den Strukturen und Finanzen einer Partei.

 

Diese Wahlen übersteigen allerdings meine Möglichkeiten klar. Falls Sie also meine Kandidatur unterstützen möchten, können Sie dies  über die Unterseite «unterstützen» tun. Sie können dort nicht nur einen freien Betrag ohne Gegenleistung spenden, sondern auch aus fixen Beträgen mit Gegenleistungen aussuchen.

 

Transparenz

 

Wähler*innen sollten wissen, wer Kandidierende unterstützt und was diese aufwenden. Beträge über 1000 Franken müssen deshalb zwingend deklariert werden, sonst kann ich sie nicht annehmen. Ich werde zudem am Schluss an dieser Stelle auch eine transparente Abrechnung über Kosten und Spenden veröffentlichen.

 

Treten Sie in Kontakt mit mir,

ich werde Ihnen garantiert antworten:

Hannes Zaugg-Graf | Postgässli 5E | 3661 Uetendorf

033 345 47 33

hannes (at) zaugg-graf (punkt) ch

 

Sagen Sie mir Ihre Meinung

Links

©2021 | Alle Rechte vorbehalten.